News
 

News Mai 2006

Bremen 8. 5.

....Da war es nur noch einer. Leider ist aus der D-MATA erst mal nur noch einHaufen verbogener Rohre  geworden. Eine Windbö war schuld. Als Gisela nur noch in einem Meter über dem Boden bei der Landung ausschwebte, drückte sie der Wind nach links in die Bäume, die neben der Landebahn stehen. Zum Glück traf sie eine Lücke, wurde aber durch einen Baum an einer Fläche gestoppt und um 180 Grad gedreht. Für Wolfgang ein Riesenschreck, denn er sah aus der Luft nur, wie das Trike in den Bäumen verschwand. Zum Glück kam ganz schnell über Funk die erlösende Nachricht: "Alles ok, alles ok."
Trotzdem gab es anschließend 'großen Bahnhof' mit mehreren Feuerwehren und Rettungswagen und Polizei. Aber es ist fast alles gut gegangen: zwei gebrochene Rippen werden Gisela aber noch lange an diesen 1. Mai erinnern.

News Mai 1999
News Februar 1999
News Januar 1999    
News April 2006