News
 

News Februar 1999


ReisetascheFreitag, 26.2.99
Geschafft! Der Schreibtisch im Büro ist geräumt. Von nun an können sich die Anderen plagen: mit Bits und Stores, Tabellen und Hintergründen, Inventuren und Nif's. Wir haben fertig. Sechs Wochen lang etwas ganz anderes. Dank guter Vorarbeit war es kein Problem, unsere Reisetaschen zu packen. Erstaunlicherweise ist sogar noch etwas Platz. Allerdings: unser ganzer elektronischer Fuhrpark ist noch nicht verpackt, aber das meiste geht ins Handgepäck. Wolfgang muss erst noch lernen, mit der Videokamera umzugehen und das GPS zu programmieren.

Donnerstag, 25. 2. 99
Heute ist auch die Zweitschrift meiner UL-Lizenz angekommen. Nun sind alle Papiere beisammen, denn auch die Ausnahmegenehmigung der Australischen Luftfahrtbehörde ist endlich eingetroffen. Sie gestattet uns, mit unseren Fliegern unterwegs zu sein, obwohl sie nicht den australischen Bestimmungen für Ultraleichtflugzeuge entsprechen. Deshalb darf auch niemand anders am Steuer sitzen als Gisela Böllhoff und Wolfgang Lintl.

Sonntag, 21. 2. 99
Heute hat die 'Berlin Express' in Freemantle festgemacht und unser kleiner 20-Fuß-Containern mit der kostbaren Fracht ist entladen worden. Jetzt muss nur noch der Zoll seinen Segen geben und am Dienstag können wir die Fracht in Empfang nehmen. Hapag Lloyd-Mann Uwe Lindemann, selbst Gleitschirmpilot, hat uns versichert: alles ist zum Besten.

SchreibtischBremen, 16.2.99
Es macht sich eine gewisse Nervosität breit. Wir müssen beide dringend noch einen internationalen Führerschein haben, aber Wolfgang kann seinen nationalen Führerschein nicht finden. Kein Wunder, bei dem Chaos auf seinem Schreibtisch. Und dieses Chaos hängt damit zusammen, daß nebenbei auch noch die Deutschen UL-Meisterschaften vorbereitet werden müssen.

Bremen, 11. 2. 99
Das Internet macht's möglich: Nach einiger Suche haben wir einen Anbieter gefunden, über den man Hotelzimmer in Perth buchen kann. Nachdem die Anfrage, ob überhaupt noch etwas frei ist, positiv beschieden wurde, ging heute per Mail die Buchung raus. Mal gespannt, ob alles wie versprochen klappt. Wenn ja, werden wir die ersten beiden Nächte im Park Inn International verbringen.

Bremen, 5.2.99
Heute sind auch die Flugtickets von Cathay Pacific eingetroffen. Am 28. Februar geht es um 14 Uhr in Frankfurt los. Ankunft am nächsten Morgen in Hong Kong. Weiterflug sieben Stunden später nach Perth. Dort ist die Ankunft kurz vor Mitternacht geplant. Ohne dass wir über die Datumsgrenze fliegen, gehen für die Anreise schon mal zwei Tage drauf. Gut, dass wir das beim Rückflug wieder einholen können. Jetzt müssen wir noch ein Hotel für die ersten Nächte buchen und sicherstellen, dass uns jemand hilft, auf dem Flugplatz Serpentine, 40 Kilometer südlich von Perth, den Container zu entladen.

Bremen, 4.2.99
Eine erfreuliche Resonanz auf die Webseiten: Der deutsche Such-Katalog WEB.DE mailte heute folgendes:

Ihre Seite "Crossing down under" wurde mit dem Cool Spot von WEB.DE ausgezeichnet! Idee, Inhalt und Umsetzung hat uns überzeugt! Wir freuen uns, Ihre Seiten in den exklusiven Kreis der Cool-Spot-Seiten aufzunehmen!

Das freut uns und ist Grund für ein dickes Lob an unseren Webmaster Dirk Borchers.


News Mai 1999

News Januar 1999
News Dezember 1998
News April 2006
News Mai 2006